Vielen Dank für Ihr Interesse an Auktion & Markt!

Erfahren Sie hier mehr über zeitgemäßes Cartrading!

Die Plattform pkwNOW versteht sich als Informations- und Handelsplattform für den professionellen Handel mit Gebrauchtwagen. Natürlich informieren wir Sie auch über wichtige Portale wie Auktion & Markt und andere Anbieter.

Mit pkwNOW werden Sie mit wenigen Mausklicks professioneller Online-Trader im Gebrauchtwagenmarkt. Die Anmeldung ist denkbar einfach und das Einstellen und Verkaufen von Fahrzeugen problemlos möglich.

Mehr Infos finden Sie hier

Professionelles Cartrading

mit wenigen Klicks

Auktion & Markt – die Unternehmensgeschichte im Überblick

Die Auktion & Markt AG ist ein mittelständisches, inhabergeführtes Unternehmen für den professionellen Handel mit Gebrauchtwagen. Unter der Marke: autobid.de betreibt Auktion & Markt mehrere Auktionszentren in Deutschland sowie eine Online-Plattform für Autoauktionen. Der Sitz der Hauptverwaltung des Unternehmens befindet sich in Wiesbaden. Gegründet wurde Auktion & Markt 1988 in Wiesbaden von dem Auktionator Karl Rolf Muth. Versteigert wurden zu Beginn vor Ort Fahrzeuge sowohl an Händler als auch Endkunden. Die Versteigerung von Kraftfahrzeugen war zu diesem Zeitpunkt für Deutschland in dieser Form ungewöhnlich, da die professionelle Vermarktung über Händler und Autohäuser die gängige Verkaufsform war. In den Folgejahren expandierte das Unternehmen und trug dazu bei, Autoauktionen in Deutschland populärer zu machen. Im Jahr 2000 entschied die Unternehmensleitung, sich vollständig auf den Automobilhandel zu konzentrieren und Privatverkäufer aus den Auktionen auszuschließen. Auktionen wurden im Rahmen des neuen Konzeptes nun verstärkt beim Handel vor Ort durchgeführt. In der Folge eröffnete Auktion & Markt die ersten eigenen Auktionszentren in Deutschland. Im Jahr 2003 startete Auktion & Markt die Auktionsplattform autobid.de für den B2B-Handel im Internet. Im Jahr 2004 wurde das Unternehmen in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. 2007 startete Auktion & Markt mit den ersten Netlive-Auktionen. In dieser Auktionsform können Fahrzeuge sowohl von Bietern vor Ort als auch über das Internet ersteigert werden. Die Folgejahre führten zu einer Expansion des Unternehmens in Deutschland und Europa, die auch mit der Gründung diverser Geschäftsbereiche verbunden war. 2011 wurde die erste App von Auktion & Markt veröffentlicht. Neben der Marke autobid.de, die seit 2012 alle Geschäftsbereiche von Auktion & Markt umfasst, wurde 2013 der Geschäftsbereich propertybid.de gegründet. Auf dem Portal können Immobilientransaktionen abgewickelt werden. Der Schwerpunkt liegt bei diesem Segment von Auktion & Markt in der Versteigerung von gewerblichen Immobilien in den Kategorien: Einzelhandel, Büro, Logistik/Industrie, gemischte Nutzung und Sonstiges. In der Sparte classicbid.de wird seit 2014 der Handel und die Versteigerung von klassischen Automobilen angeboten. Der Anteil der Fahrzeuge, die im Online-Bereich ersteigert werden, beträgt bei Auktion & Markt gegenwärtig 85%.


Mit welchen Partnern arbeitet Auktion & Markt zusammen?

Das Spektrum von Kooperationen fächert sich bei Auktion & Markt in Auktionspartner, Lizenzpartner, Kooperationspartner und Dienstleistungspartner auf. Auktionspartner aus dem In- und Ausland sind Autovermieter und Hersteller, Niederlassungen und Vertretungen, Banken und Leasingfirmen sowie Großhändler und Importeure. Für renommierte Automarken stellt Auktion & Markt eigene Markenportale zur Verfügung. Als Lizenzpartner können externe Unternehmen die Auktionsmodule der Segmente von Auktion & Markt nutzen. Der Lizenzpartner agiert dabei in eigenem Namen und auf eigene Rechnung. Das Dienstleistungsspektrum der von Auktion & Markt bzw. von autobid.de betriebenen Marken wird durch die Kooperation mit unterschiedlichen, auf die jeweilige Dienstleistung spezialisierten Partnern, ergänzt. Zu den Dienstleistungspartnern gehören ebenfalls Prüforganisationen zur Begutachtung und Vorbereitung der Fahrzeuge auf die Auktionen.